Jahresbericht für Dortmund 2018

Der ornithologische Jahresbericht für Dortmund 2018 ist nun fertiggestellt und kann hier heruntergeladen werden (Jahresbericht als PDF).

2018 wurde ein rastender Löffler im HRB Mengede als Erstsichtung für Dortmund gemeldet. Noch spektakulärer war der längere Aufenthalt eines Iberienzilpzalps auf dem Friedhof Syburg. Sein anhaltender Gesang lockte  Vogelfreunde aus ganz Deutschland auf diesen Friedhof.  Beim Kolkraben gelang der erste Brutnachweis für Dortmund. Bei vielen Arten, die vor 20 Jahren in Dortmund noch weit verbreitet waren, gehen die Bestände immer mehr zurück. Das gilt vor allem für die Feldvögel, wo es kaum noch Bestände gibt, die zurückgehen könnten.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.